Verein für Rasensport Weddel 1910 e.V.

2. Boule-Meisterschaft beim VfR Weddel

VfR Weddel – 2. Weddeler Boule-Meisterschaft: Weddeler siegen

Am 23. September fand die Weddeler Boule-Meisterschaft in der zweiten Auflage auf dem Sportplatz des VfR-Weddel an der Ahornallee statt. In der Zeit von 9 -14 Uhr ermittelten 17 Doubletten(Zweier-Teams) auf 8 Boule-Plätzen in 4 Spielrunden die Weddeler Boulemeister. Leider spielte der Wettergott dieses Jahr nicht so mit wie im letzten Jahr, so dass es ab der 3. Runde regnete. Aber Boule ist ja im Wesentlichen ein Outdoorsport und die Bouler und Boulerinnen sind wettererprobte Sportler (siehe unsere Berichte über den Winterzyklus).

Nach dem Eintreffen der Teilnehmer begrüßte Spartenleiter Ullrich Helmke die Boule-Freunde aus Destedt, Braunschweig, Salzgitter, Wolfenbüttel und Weddel. Thomas Henke erklärte den sportlichen Ablauf und den Auswertungsmodus des Turniers. Gespielt wurden 4 Runden zu jeweils 50 Minuten nach dem Auswertungsmodus „Schweizer System“. Für das leibliche Wohl der Turnierteilnehmer waren Volker Froborg und sein Team verantwortlich. Sie sorgten für Gegrilltes, Salate und Getränke. Einige Frauen aus dem Kreis der Boulerinnen hatten leckeren Kuchen gebacken und Marion Helmke bereitete den Kaffee dazu vor. Hier noch einmal herzlichen Dank an die fleißigen Helferinnen.

Nach dem Auslosen der 1. Spielrunde ging es dann endlich los und es wurde auf allen Plätzen gelegt und geschossen. Viele Spiele waren hart umkämpft und mussten über die volle Distanz von 50 Minuten gespielt werden. Nach 3 Spielrunden wurde eine Mittagspause eingelegt und Gegrilltes und Salate verzehrt. So gestärkt ging es in die letzte Spielrunde. Gegen 14.00 Uhr war es geschafft. Nach Auswertung der Spielergebnisse führten Ullrich Helmke und Thomas Henke die Siegerehrung durch. Die Sieger erhielten den von unserem Vereinsmitglied Uwe Porth im letzten Jahr gestifteten Wanderpokal. Für die Plätze 1–8 wurde außerdem ein Teil der Startgebühren als Preisgeld ausgeschüttet.

Es freut uns Weddeler Bouler natürlich besonders, dass der 1. Platz und damit der Sieg der Weddeler Boule-Meisterschaft von Birgit Albrecht und Ullrich Helmke aus Weddel erkämpft worden ist. Sie hatten als einziges Team alle vier Spiele gewonnen. Den 2. Platz teilten sich Frank Raabe und Michael Bode aus Salzgitter sowie Thorsten Dodzuhn und Ferdinand Kremling von den Löwenwallboulern aus Braunschweig.

Ullrich Helmke verband seine Abschiedsworte mit der Hoffnung, dass auch im nächsten Jahr wieder viele Boule-Freunde an der dann 3. Weddeler Boule-Meisterschaft teilnehmen werden.

Inhalt drucken